„Herten – irgendwann in 2015 …“

Die folgende Geschichte dürfte all denen unter Euch bekannt vorkommen, die von Zeit zu Zeit auch mal zur Kamera greifen. Doch fangen wir einfach mal ganz vorne an: Auch der ordentlichste Auto-Fotograf muss zwischendurch mal sein Arbeitszimmer aufräumen und nicht gerade selten fallen einem dann die unterschiedlichsten Speichermedien in die Hände. SD-Karten, USB-Sticks, alte „Backup“ Festplatten und so weiter. Nicht selten siegt dann die Neugierde über den inneren Schweinehund und das Thema „Aufräumen“ hat sich fürs Erste erledigt. Also flugs die erste Speicherkarte in den Kartenleser gestopft und gleich gestaunt.

Weiterlesen

„Motor Show Essen 2018“

„Groß!“, „Schön!“, „Wahnsinnig gut besucht!“, „Highlights ohne Ende“ – ja, mir würden bestimmt noch ein paar Superlative einfallen für die letztjährige EMS 2018. Und ganz ehrlich? Ich hatte richtig Spaß am Preview Day in der Messe Essen. Alles was einen Rang und Namen in der Tuning- oder Motorsport-Branche hat, war dort mit einem Stand vertreten. Tolle Fahrzeuge soweit das Auge reicht, von dezent bis total durchgeknallt. Eines ist auf jeden Fall sicher, Tuning im Jahr 2018 ist zum Glück wieder mehr als nur „FFF“ (Folie, Felgen, Fahrwerk). Kurzum: „Find ick jutt!“

Weiterlesen

„Leistungsschau“

Aloha! Bald findet in der Messe Essen wieder die vermutlich größte Tuning-Leistungsschau der Welt statt – die Essener Motor Show 2018. Vom 01. bis zum 09. Dezember trifft sich dort alles, was einen Rang und Namen in der Szene hat. Für mich Grund genug, erneut mein Archiv zu plündern und für Euch ein paar Impressionen aus den vergangenen Jahren herauszusuchen. Gefunden habe ich dort eine bisher unveröffentlichte Foto-Strecke aus dem Jahr 2015 und genau diese möchte ich Euch jetzt zeigen. Save the date! P.S: Der Preview Day findet am 30. November statt.

Weiterlesen

Fundsache: EMS 2013

Kennt Ihr das? Man stöbert auf der Festplatte herum, findet eine komplette Foto-Strecke aus dem Jahr 2013 und denkt sich: „Kein Problem! 2013! Den Artikel hast Du schon lange geschrieben!“ Dann jedoch wird man ein klein wenig unsicher, geht nur zur Sicherheit im eigenen Blog nachschauen, um dann feststellen zu müssen, dass man zur Essener Motor Show im Jahr 2013 noch rein gar nichts geschrieben hat :-)

Weiterlesen

„Sucker Punch“

„Schließe deine Augen. Befreie deinen Geist. Es trifft Dich unvorbereitet.“ So beginnt der Pressetext für den gleichnamigen Zack Snyder Film aus dem Jahr 2011 und jene Passage beschreibt sehr gut, was ich beim ersten Zusammentreffen mit diesem quietsche gelben Hot Rod gefühlt habe. Ein wahrlich infernalisches V8-Orchester spielte dort für uns auf, kombiniert mit dem fiesesten Gelb seit es diese Farbe für Autos gibt. Wahrlich ein Hingucker, untermalt von potentem Motoren-Sound!

Weiterlesen

Motor Show 2014 in Essen – eine kleine Nachlese

Die Motor Show in Essen: eine Veranstaltung, welche die meisten fast ausschließlich mit dem Tuning und der Veredelung von Neuwagen in Verbindung bringen. Dabei möchte diese Messe doch so viel mehr sein und zum Glück ist sie dies auch. Neben den Neufahrzeugen bei den diversen Tunern, konnte man dankenswerterweise auch jede Menge Oldtimer, Youngtimer, Exoten, Motorräder und vieles mehr auf dieser Messe finden. All dies, was man getrost als „automobile Leidenschaft“ bezeichnen kann.

Weiterlesen

Kustom Kulture 2008

Am 06. & 07. 2008 fand in Bottrop-Kirchhellen die Kustom Kulture 2008. Als Austragungsort wurde auch in diesem Jahr der Flugplatz Schwarze Heide, beziehungsweise die umliegenden Wiesenflächen gewählt. Dank des guten Wetters war der Andrang an Hot-Rodern, Bikern und Besucher riesig, was wiederum zu einer wahren Bilderflut auf den Speicherkarten geführt hat. Nun werden sich einige fragen, warum zeigt uns der Bursche im Dezember 2011 die Bilder von einem 2008-Treffen? Dafür gibt es einen guten Grund: Es gab schon einmal eine Galerie mit Bildern von diesem Treffen, die mir aber allesamt von der Gestaltung her nicht gefallen haben. Von daher habe ich mich erneut hingesetzt und versucht den Bildern meinen ganz eigenen Stempel aufzudrücken. In den letzten Jahren hat sich die Bearbeitung komplett gewandelt. Waren es früher reine Treffenbilder die kaum bearbeitet worden sind, so versuche ich es heute ein klein wenig geschmackvoller anzugehen. Das heißt, die Bearbeitungen sind aufwändiger und ich beschränke mich auf eine geringe Anzahl Motive. Genug geredet, hier kommt die Nachlese „Kustom Kulture 2008“, zuvor aber noch ein kleiner Tipp – ein Mausklick öffnet jedes der Bilder in voller Größe in einer Lightbox. Mit dieser könnt Ihr auch ganz easy durch die Motive blättern: Los geht es mit einem Pin-Striping:

Weiterlesen