Editor’s Pick – 10. Schermbecker Oldtimertag

Aloha. Bekanntermaßen melden viele Young- und Oldtimerfreunde ihre automobilen Schätze nur mit einem Saison-Kennzeichen an, damit diese die kalte Jahreszeit sicher verwahrt und gut eingemottet in der heimischen Garage überdauern können. Da viele dieser Kennzeichen im Oktober ablaufen, findet der Schermbecker Oldtimertag genau zur rechten Zeit statt, nämlich zumeist Ende September.

Weiterlesen

„14. Classic Days auf Schloss Dyck“

Einmal im Jahr findet in der beschaulichen Stadt Jüchen, malerisch gelegen in NRW zwischen den Städten Mönchengladbach und Grevenbroich, eines der interessantesten und größten Auto-Festivals statt, die die europäische Oldtimer-Szene zu bieten hat: die Classic Days auf Schloss Dyck. Das barocke Wasserschloss Dyck bietet mit seinen ausgedehnten Parkanlagen die optimale Kulisse für ein Event dieser Größenordnung. Waren doch auch in diesem Jahr erneut mehr als 30.000 Besucher und rund 7.000 Fahrzeuge vor Ort. Kurzum, in der 25.000 Seelen-Gemeinde Jüchen standen am letzten Wochenende erneut alle Zeichen auf Liebe zum alten Blech.

Weiterlesen

„Brauchtumspflege“

Vorhin habe ich mal nur so zum Spaß versucht mich zu erinnern, wie oft ich in den letzten zwei Jahrzehnten auf der Techno Classica in Essen gewesen bin. Auf eine ganz genaue Zahl bin ich nicht gekommen, aber es müssen so einige Besuche gewesen sein. Irgendwie ist es ja auch schon eine liebgewordene Tradition geworden, dass man sich einmal im Jahr mit lieben Freunden in Essen auf der Techno Classica trifft. Zum Reden, zum gemeinsamen Staunen und zum Austausch über die neuesten Garagen-Projekte.

Weiterlesen

„Herten – irgendwann in 2015 …“

Die folgende Geschichte dürfte all denen unter Euch bekannt vorkommen, die von Zeit zu Zeit auch mal zur Kamera greifen. Doch fangen wir einfach mal ganz vorne an: Auch der ordentlichste Auto-Fotograf muss zwischendurch mal sein Arbeitszimmer aufräumen und nicht gerade selten fallen einem dann die unterschiedlichsten Speichermedien in die Hände. SD-Karten, USB-Sticks, alte „Backup“ Festplatten und so weiter. Nicht selten siegt dann die Neugierde über den inneren Schweinehund und das Thema „Aufräumen“ hat sich fürs Erste erledigt. Also flugs die erste Speicherkarte in den Kartenleser gestopft und gleich gestaunt.

Weiterlesen

„Porsche im Regen“

… hat uns die Großwetterlage beim ersten Open Flair Festival beschert, welches vor circa zwei Jahren auf der Zeche Herten stattgefunden hat. Vom Konzept her eine richtig tolle Veranstaltung, bei der alles gestimmt hätte, wenn es denn nicht wie aus Eimern geregnet hätte. Fürs leibliche Wohl war gesorgt, Live-Musik, interessante und seltene Fahrzeuge aus Zuffenhausener Fertigung waren ebenfalls vor Ort.

Weiterlesen

„Spyder“

Fällt in einem Gespräch der Begriff „Porsche 550“, dann bekommen die Liebhaber der gleichnamigen Marke sofort schwitzige Hände und Herzrasen. Gut verständlich! Ist dieses Fahrzeug doch Emotion pur. Nur der Hauch einer Windschutzscheibe, Tieferlegung, Renn-Optik, geringes Gewicht, ausreichend Leistung, ein knackiges Getriebe und eine superdirekte Lenkung. Lauter Attribute, die aus einem Sportwagen eine Legende machen können.

Weiterlesen

„Pferdestärken auf der Trabrennbahn“

Aloha, meine Freunde! Nächste Woche Dienstag, also in knapp einer Woche, findet auf der Trabrennbahn in Dinslaken der 17. Internationale Club Day der Porschefreunde statt. Für mich also mehr als Grund genug, erneut in meinem Fotoarchiv nach bisher unveröffentlichten Aufnahmen aus den letzten Jahren zu stöbern. Und was soll ich sagen, ich bin tatsächlich fündig geworden.

Weiterlesen