Kurz belichtet: „Neue Klasse“

Anfang der 1960er Jahre begann die Firma BMW damit, verschiedene neue Mittelklasse-Baureihen zu etablieren. Diese sollte die nach dem Zweiten Weltkrieg immer noch vorhandene Lücke zwischen der Isetta und dem Barockengel (BMW 3200) schließen. Teil dieser „Neuen Klasse“ waren zum Beispiel die Stufenhecklimousinen BWM 1500, BMW 1800 und BMW 2000, die für die damalige Zeit mit sehr fortschrittlicher Technik daherkamen. Es gab Scheibenbremsen an allen Rädern, Einzelradaufhängung, 5-Gang-Getriebe, Einspritzmotoren mit recht viel Leistung und nicht zuletzt ein modernes und gewagtes Design, auf Wunsch lackiert in dem damals sehr ungewohnten Farbton Silber.

Weiterlesen

Kurz belichtet: „Citroën Dyane 6“

Aloha! Manche Geschichten sind so herrlich verrückt, dass diese tatsächlich nur vom Leben geschrieben werden können. So erst kürzlich wieder geschehen, als ich spontan nach Winterswijk/NL gefahren bin, um dort mit meinen niederländischen Nachbarn den „Bevrijdingsdag“ (deutsch: Befreiungstag) zu feiern. Dieser Gedenktag fand bis zum Jahr 1990 nur alle fünf Jahre statt, ist seitdem aber ein gesetzlicher Feiertag und wird stets am 5. Mai gefeiert.

Weiterlesen

„Classique en passant“

Es bereitet mir immer wieder eine große Freude, für Euch in meinem Foto-Archiv nach bisher unveröffentlichten Serien zu stöbern. Zum Glück für mich – und auch für Euch – ist dieses mittlerweile echt riesig und umfasst mehr als 100.000 Fotografien aus den letzten 10 Jahren. Von daher war es dann auch jetzt ein leichtes, für Euch einen neuen Mini-Artikel zusammenzustellen.

Weiterlesen

Fundsache: EMS 2013

Kennt Ihr das? Man stöbert auf der Festplatte herum, findet eine komplette Foto-Strecke aus dem Jahr 2013 und denkt sich: „Kein Problem! 2013! Den Artikel hast Du schon lange geschrieben!“ Dann jedoch wird man ein klein wenig unsicher, geht nur zur Sicherheit im eigenen Blog nachschauen, um dann feststellen zu müssen, dass man zur Essener Motor Show im Jahr 2013 noch rein gar nichts geschrieben hat :-)

Weiterlesen

„Wie von einem anderen Stern“

Im Jahr 1950 beschloss man bei Facel, einer französischen Firma aus Paris, die bis dato nur durch die Produktion von Industriegütern bekannt gewesen ist, eine neue Abteilung ins Leben zu rufen. Automobile wollte man fortan fertigen und dies sollte unter dem Namen „Facel Vega“ – frei nach dem Stern Wega – geschehen. Es sollte jedoch noch bis zum Jahr 1954 dauern, bis das erste Automobil mit dem Namen Vega vom Band rollen konnte.

Weiterlesen

„Der Herbst ist da …“

Dass der Sommer definitiv vorbei ist und dem Herbst Platz gemacht hat, daran besteht kein Zweifel; reicht dafür doch ein simpler Blick aus dem Fenster. Die Blätter an den Bäumen werden unaufhaltsam braun, die Temperaturen sind als eher unfreundlich zu bezeichnen und die Regengüsse der letzten Tage kann man nur noch als biblisch bezeichnen. Und trotzdem hat der Herbst auch sein Gutes: vereinzelte Sonnentage, Kastanienmännchen mit den Kindern basteln und nicht zuletzt das alljährliche Herbstfest in der Classic Remise.

Weiterlesen