„Der etwas andere Blickwinkel“

Aloha! Just in diesem Moment sitze ich hier vor meinem PC und überlege, mit welchen Worten ich meinen Freund Martin am treffendsten beschreiben könnte. Vermutlich wären dies solche wie zuverlässig, humorvoll, sportlich, engagiert, freundlich etc. Das Wort „Handicap“ käme mir jedoch nie in den Sinn, doch genau mit solch einem muss er seit seiner Geburt leben. Bedingt durch die gar nicht mal so seltene Rückenmarkserkrankung Spina bifida, gehorchen seine Beine nicht seinem Verstand und zwingen Ihn so zu einem Leben im Rollstuhl.

Weiterlesen

„A Dream Comes True“

Jeder von uns, der im Alter – oder gar auf dem Sterbebett – nichts bereuen möchte, sollte sich seine Träume zeitnah erfüllen. Genau dies haben dann auch zwei ganz liebe Menschen aus meinem Bekanntenkreis im letzten Jahr getan. Sie haben sich einen ihrer ganz großen Lebensträume erfüllt und sich ein richtig schönes Auto aus den „Estados Unidos“ nach Deutschland importiert: eine Chevrolet Corvette C1 in der absolut seltenen Farbgebung „Tasco Turquoise“.

Weiterlesen

Zu Besuch am Niederrhein

Aloha! Es dürfte sich dabei ja um kein großes Geheimnis handeln, dass ich von Zeit zu Zeit auch mal etwas Bildmaterial aus meinem Archiv poste. Häufig sind dies kleine bis mittlere Foto-Strecken, welche auf den diversen von mir besuchten Treffen und Veranstaltungen in den letzten Jahren entstanden sind. Zudem sind diese häufig ohne zeitliche Relevanz, was wiederum erklärt, warum diese teilweise erst nach sehr langer Zeit von mir bearbeitet werden. Einige dieser Serien verschwinden dann kommentarlos in der SensorArt-Galerie, welche ja auch einen wichtigen Teil meiner Internetpräsenz darstellt, und anderen widme ich einen kleinen Artikel. Halt ganz so wie in diesem Fall ;-)

Weiterlesen

“US Car Season Opener 2015” auf der Zeche Leopold

Das gestrige Wetter dürfte wohl nur bei den Freunden von Regentänzen, Fröschen oder einem kleinen gelben Spülschwamm, der in einer ausgehöhlten Ananas auf dem Meeresgrund lebt, für Begeisterungsstürme gesorgt haben. Für alle anderen war es einfach nur frustrierend, denn nach einer Woche mit allerfeinstem Arbeitgeber-Wetter, war das komplette Wochenende – so rein wettertechnisch gesehen – einfach nur noch Mist. Kalt, düster, nass … Kein Wunder also, dass sich nur etwas mehr als eine Handvoll unerschrockener US-Car Piloten auf den Weg nach Dorsten gemacht hat, um dort mit Gleichgesinnten einen spaßigen Nachmittag beim Season Opener auf der Zeche Leopold zu verbringen.

Weiterlesen