Kurz belichtet: „Neue Klasse“

Anfang der 1960er Jahre begann die Firma BMW damit, verschiedene neue Mittelklasse-Baureihen zu etablieren. Diese sollte die nach dem Zweiten Weltkrieg immer noch vorhandene Lücke zwischen der Isetta und dem Barockengel (BMW 3200) schließen. Teil dieser „Neuen Klasse“ waren zum Beispiel die Stufenhecklimousinen BWM 1500, BMW 1800 und BMW 2000, die für die damalige Zeit mit sehr fortschrittlicher Technik daherkamen. Es gab Scheibenbremsen an allen Rädern, Einzelradaufhängung, 5-Gang-Getriebe, Einspritzmotoren mit recht viel Leistung und nicht zuletzt ein modernes und gewagtes Design, auf Wunsch lackiert in dem damals sehr ungewohnten Farbton Silber.

Weiterlesen

Fundsache: EMS 2013

Kennt Ihr das? Man stöbert auf der Festplatte herum, findet eine komplette Foto-Strecke aus dem Jahr 2013 und denkt sich: „Kein Problem! 2013! Den Artikel hast Du schon lange geschrieben!“ Dann jedoch wird man ein klein wenig unsicher, geht nur zur Sicherheit im eigenen Blog nachschauen, um dann feststellen zu müssen, dass man zur Essener Motor Show im Jahr 2013 noch rein gar nichts geschrieben hat :-)

Weiterlesen

Techno-Classica 2015 – eine kleine Nachlese

Aloha! Schon morgen startet die 28. Auflage der Techno-Classica in Essen – ihres Zeichens die größte Weltmesse für historische Fahrzeuge. Auch in diesem Jahr werden wieder nahezu alle renommierten Autobauer dort mit einem Stand vertreten sein und mehrere tausend Klassiker werden zum Verkauf stehen. Abgerundet wird das Ganze durch eine schier endlose Anzahl an kleinen – aber feinen – Messeständen, an denen sich der Auto-Enthusiast mit Ersatzteilen, modischen Accessoires, Pflegeprodukten fürs rollende Edelmetall und allerlei anderen Gimmicks eindecken kann.

Weiterlesen

„Den Sieg im Fokus“

Auf der Techno-Classica 2014 war der Automobilbauer BMW ebenfalls mit mehreren Ausstellungsflächen vertreten und hat dort ausgiebig die Gelegenheit genutzt, das eine oder andere klassische Exponat zu präsentieren. Jedes im Einzelnen zu besprechen, würde hier auf alle Fälle zu weit führen, und von daher würde ich mich gerne auf ein Fahrzeug – welches es mir besonders angetan hat – beschränken. Lasst uns also ein wenig über das BMW 3.0 CLS Rennsport Coupé plaudern, welches werksintern auf die schlichte Bezeichnung „E9“ hört und auf der TC2014 von der BMW Classic mit einem eigenen Stand bedacht wurde. Überschrift dieses Messestandes war: „Den Sieg im Fokus“.

Weiterlesen

Ready 2 Go?

Nanu! Diese junge Frau hier kennen wir doch. Haben wir sie nicht erst vor ein paar Tagen hier bei 1001 Cars gesehen? Genau richtig! Bei diesem ausgesprochen leckeren Starter-Girl handelt es sich natürlich um niemand anderen als das Fräulein von Absint, welches ja erst vor ein paar Tagen mit einem anderen Bild Ihren Einstand bei 1001 Cars hatte ;-).

Weiterlesen

Erstes KultKarren-Meeting bei BMW Felix

Heute fand in Bottrop bei BMW Felix das erste KultKarren-Meeting an diesem Ort statt und auch wenn uns Petrus nicht den ganzen Tag über hold gewesen ist, so war es doch ein rundum gelungenes Treffen. Parkplätze für das edle Blech waren in ausreichender Zahl vorhanden, für das leibliche Wohl war gesorgt und selbst an die jüngsten unter uns ist gedacht worden. Während sich es sich die Erwachsenen bei Kaffee, Cola und Bratwurst gut gehen lassen konnten, durften die Kleinen auf der extra aufgestellten Hüpfburg toben oder Ihr Geschick in einem Formel 1-Simulator testen. Mein Lob gilt an dieser Stelle dem Autohaus Felix, allen Helfern und allen die ich hier und jetzt vergessen habe. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Veranstaltung ;-)

Weiterlesen

Ruhr Classics 2011 – Teil 1 – Gelsenkirchen

Hallo Autofreunde, vom 19. bis zum 22. Mai 2011 fand im Ruhrgebiet die Ruhr Classics 2011 statt, an der auch in diesem Jahr wieder viele Fahrzeuge aus den Baujahren von 1949-1989 teilgenommen haben. Dort selber mitfahren sind wohl die wenigstens von uns, aber dafür gab es ja die sogenannten Public Points, an denen mit Mensch & Maschine auf Tuchfühlung gegangen werden konnte. Zu den Public Points gehörten im letzten Jahr unter anderem das Meilenwerk in Düsseldorf (Startpunkt); der Heinrich-König-Platz in Gelsenkirchen; das CentrO in Oberhausen (nähe KöPi-Arena) und der RevuePalast Ruhr an der Zeche Ewald in Herten (Zieleinfahrt). Der Besuch der Public Points war an allen Stationen entlang der Strecke kostenlos und bestimmt mit ein Grund dafür, dass es dort vor Zuschauern nur so wimmelte. Alles in allem hat auch die diesjährige Ruhr Classics wieder jede Menge Motive vor die Objektive der begeisterten Motorsport-Fotografen gebracht und damit natürlich auch vor meine eigene Kamera. Leider habe ich es im letzten Jahr nicht geschafft an allen Public Points anwesend zu sein, aber zumindest Gelsenkirchen und Oberhausen wurden fotografisch erlegt. Aufgrund der doch sehr großen Bilder-Ausbeute, habe ich dieses Thema auf zwei Artikel aufgeteilt, so das es hier heute nur die Bilder vom Heinrich-König-Platz zu sehen gibt und morgen, in einem weiteren Artikel, die Bilder vom CentrO. In diesem Jahr findet die Ruhr-Classics im übrigen vom 17. bis zum 20. Mai 2012 statt und wer genau hinschaut, entdeckt vielleicht auch meine Wenigkeit vor Ort ;-) Direkt zur Startseite der Ruhr Classics gelangt Ihr über diesen Link: Ruhr Classics | Startseite

Weiterlesen