Guilty as charged

Okay. Leugnen ist vermutlich zwecklos. Ich muss hier und jetzt zugeben, dass ich schon als Kind ein totaler Autonarr gewesen bin. Guilty as charged ;-) Ich stöbere gerade in alten Erinnerungs-Stücken und bin dabei auf diese Katalogseite aus einem Matchbox-Katalog von 1979 gestoßen. Dort wird ein Plastikbausatz gezeigt, der aus einem „Kenworth Alaskan Hauler“ und einem „Fruehauf Tanker“ mit Union-Schriftzug besteht. Genau diese beiden Bausätze habe ich im zarten Alter von 9 Jahren ganz alleine zusammen gefummelt und war darauf stolz wie Oskar :-)

Weiterlesen

Sie haben Post!

Den aufmerksamen Lesern dieses Blogs ist sie ja schon lange keine Unbekannte mehr – das Fräulein von Absint. Immer mal wieder darf ich in der Kategorie „Pin-Up“ ein Foto von Ihr präsentieren, worüber ich mich auch stets sehr freue. Denn letztendlich ist es ja genau das, was mir bei der Gründung dieses Projekts vorschwebte: Tolle Bilder mit der ganzen Welt teilen; Netzwerkbildung, aber ohne jeglichen finanziellen Hintergedanken und das finden neuer Freunde rund um den Erdball (an dieser Stelle geht ein Gruß an meine Südamerikanischen Freunde!) Quasi als kleines Dankeschön fürs Promoten bei 1001 Cars, habe ich jetzt von Ihr eine Hand signierte Autogramm-Karte zugeschickt bekommen. Darüber habe ich mich natürlich ebenfalls riesig gefreut und ich möchte Euch die Karte auch keinesfalls vorenthalten ;-) P.S: Besucht sie doch mal unter https://www.facebook.com/FrauleinVonAbsint

Weiterlesen

„BO-EY“ oder auch „Verdammt lang her …“

Im September 1991 erschien in den deutschen Kinos die Komödie „Manta – Der Film“ – und man glaubt es kaum – die selbige marschierte innerhalb kürzester Zeit durch bis auf Platz 1 der Kino-Charts. Dieser Streifen erhielt von der Deutschen Film- und Medienbewertung sogar das Prädikat „Wertvoll“ verliehen und erfreut sich bis heute einer großen Fangemeinde. Nicht zuletzt durch die sympathischen Schauspieler, wie zum Beispiel Ralf Richter, der in diesem Film einen Manta-fahrenden Polizisten spielt :-)

Weiterlesen

Walter Röhrl – der Grandseigneur des Motorsports

Welcher Motorsportbegeisterte kennt Ihn nicht? Walter Röhrl – der Mann, der so Zitate wie das folgende geprägt hat: „Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen.“ Walter Röhrl – der Grandseigneur des Motorsports – der von seinen Freunden und Fans liebevoll nur „Der Lange“ genannt wird. Letzteres verwundert auch nicht wirklich, denn immerhin ist er mit einer Körpergröße von 1,96 Metern nicht wirklich als klein zu bezeichnen ;-). Geboren am 7. März 1947 in Regensburg, konnte er schon früh große Erfolge im Motorsport für sich verbuchen. Genau genommen begann seine Karriere 1968 mit der Teilnahme an der Bavaria-Rallye auf einem Fiat 850 Coupé. Sein damaliger Beifahrer war Herbert Marecek.

Weiterlesen

Realität und Vision

Das ich im Laufe eines Jahres das ein oder andere Auto-Treffen besuche, dürfte hier ja vermutlich schon jeder mitbekommen haben. Im Gepäck habe ich dann zumeist auch das ein oder andere Foto für Euch und diese werden dann, zusammen mit etwas Text, als Foto-Strecke auf 1001Cars.de präsentiert. Die Besucherzahlen sprechen eine deutliche Sprache und verraten mir sehr deutlich, dass ich mit diesem Konzept gar nicht so falsch liegen kann ;-) Leider ist es auf den Treffen häufig so, dass ich vor Ort nicht alle meine Ideen umsetzen oder realisieren kann. Mal regnet es, mal sind zu viele Besucher mit im Bild, ein anderes Mal ist der Himmel einfach nur nichtssagend blau oder etwas anderes stört mich.

Weiterlesen

Genesis

Heute, am 06.12.2011 – also dem Nikolaustag, geht ein neues Projekt von mir an den Start: 1001Cars.de. Schon jetzt bin ich der Betreiber von SensorArt.de, Gotico.de, FreiesFotoForum.de, Dragontower.de, … und trotzdem wollte ich dieses Projekt unbedingt realisieren und in meine „Projekt-Familie“ einreihen. Das (fast) fertige Produkt seht Ihr hier vor Euch und ich hoffe es gefällt dem ein oder anderen. Warum noch eine Domain und noch ein weiterer Blog? Ganz einfach. 1. weil es Spaß macht und 2. weil ich das Thema Cars, Bikes & Rockabilly schon immer gerne separat aufbereitet gesehen hätte. Der SensorArt-Blog beschäftigt sich zwar auch hin und wieder mit diesen Themen, nur gehen diese dort zwischen den anderen Artikeln komplett unter und finden von daher dann auch kaum Beachtung. In Zukunft erscheinen diese Themen exklusiv bei 1001Cars.de, somit dürfte im Laufe der Zeit eine recht schöne Sammlung an Bildern, Infos und Anekdoten zusammen kommen. Trotzdem kann es aber in der Zukunft immer mal wieder vorkommen, dass Bilder mit den Logos von anderen Projekten versehen sind. Erst die in der nächsten Zeit entstehenden Bilder werden unter dem neuen 1001Cars-Logo gezeigt. Um Euch gleich ein wenig einzustimmen, fange ich mit einem meiner Lieblingsbilder an. Ein knallroter Chevy Nova vor altdeutscher Dorf-Kulisse. Gegensätzlicher geht es nicht mehr ;-)

Weiterlesen