Kurz belichtet: „1959 Ford Galaxie Skyliner“

Aloha!

Dieses Fahrzeug gehörte im Jahr 1959 zu einem der absoluten Topmodelle im Line-up der Firma Ford. Circa 13.000 Stück sind während des gesamten Produktionszeitraumes vom Band gerollt und nur wenige haben bis ins Jahr 2019 überlebt. Man kann an dieser Stelle also mit Fug und Recht behaupten, dass dieser Ford ein seltener Gast auf deutschen Straßen ist.

Ein weiteres Detail dürfte sich dem Laien auch nicht auf Anhieb erschließen, sehen wir hier doch tatsächlich ein Cabriolet mit einem sogenannten „Retractable Hardtop“ vor uns. Ja, richtig gelesen. Dieses Schlachtschiff kann auch oben ohne gefahren werden.

Dies macht natürlich auch alle Hoffnungen zunichte, dass man mit diesem Kofferraum einen kompletten Umzug bewältigen könnte. Dem ist leider nichts so. Dem Fahrer steht im Heck dieses Straßenkreuzers gerade mal ein Volumen zur Nutzung bereit, welches ungefähr dem von zwei Cola-Kästen entspricht. Der Rest geht für die inneren Radläufe, die Hydraulik des Daches und weitere technische Spielereien drauf. Nun gut, diese Schönheit ist ja auch nie als Lieferwagen gedacht gewesen ;-)

Zum Thema „Schönheit“: gut steht er dar, nach all den vergangenen Jahrzehnten. Gebaut aus dickem Blech, lackiert mit blei- und lösungsmittelhaltiger Farbe und ausgestattet mit einem praktisch unzerstörbaren 8-Zylinder, hat dieses Stück Technik durchaus das Potential, auch noch die nächsten 60 Jahre unbeschadet zu überstehen.

Ich wünsche diesem Oldie auf jeden Fall „Allzeit gute Fahrt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.