Kustom Kulture Forever 2013

Erst in diesem Jahr haben wir am Flughafen „Schwarze Heide“ in Kirchhellen gemeinsam die 10. Auflage der „Bottrop Kustom Kulture“ gefeiert, aber nun ist es amtlich; die nächste Auflage dieses Events findet nicht mehr in Bottrop statt!

Gerade die letzten Jahren standen ja scheinbar unter keinem guten Stern – und damit meine ich jetzt nicht nur das Wetter – sondern eher die Austragungsflächen (die Wiesen für das eigentliche Treffen/den Zeltplatz, die Landebahn für die 1/8-Meilen Rennen, …). Praktisch in jedem Jahr war das Festgelände woanders gelegen, die Parkplätze waren zum Teil echt weit weg oder die Wiesen glichen mehr einem Acker als denn einem Festivalgelände …

Genau aus diesen Gründen findet diese Veranstaltung – die nun auf den Namen „Kustom Kulture Forever“ hört – auf der Zeche Ewald in Herten statt. Gerade diese Location hat meiner Meinung nach viele Vorteile: Bei Regen säuft nicht der ganze Platz ab; die Autobahn-Anbindung ist genial; das Gelände macht optisch schwer was her; Zeltplatz & Festival-Gelände sind praktisch eins; Parkplätze gibt es rund um die Zeche auch mehr als genug; … Wie man sieht, überwiegen die Vorteile.

Ich will aber ehrlich sein. So ein klein wenig Wehmut ist auch bei mir dabei, denn die letzten 10 Jahren waren echt der absolute Hammer und gerade diese kleinen Unwegbarkeiten machen doch so ein Treffen erst einmalig ;-)

Ich bin auf jeden Fall schon jetzt sehr gespannt, ob es den Betreibern gelingen wird, den Zauber und den Charme der Veranstaltung auf den neuen Austragungsort zu übertragen.

Es gibt aber noch viel mehr Neues zu berichten. Ab sofort dürfen auch Lowrider, Vans, Aircooled Fahrzeuge, Chopper, Bobber und Caferacer aus den 60-70 Jahren aufs Gelände. Dies wird – wie schon in den Jahren zuvor – nach dem Einladungsprinzip erfolgen, denn immerhin erspart diese Vorgehensweise die teils unleidigen Diskussionen an der Pforte :-)

Des weiteren wird ein Kustom-Bike unter den Besuchern verlost,  es soll mehr Live-Musik gespielt werden und einen Teilemarkt (Swapmeet) wird es genauso geben wie eine Tattoo-Meile. Leider gilt auch hier, dass wo viel Licht ist, auch immer ein klein wenig Schatten ist. Die 1/8-Meilen-Rennen werden wohl Ersatzlos gestrichen! Schade, geht aber wohl nicht anders :-(

Trotzdem freue ich mich wie Bolle auf die Saison 2013, die erste Kustom Kulture Forever mit Ihren vielen Neuerungen und ganz viele bekannte Gesichter ;-)

P.S: Ich wünsche den Betreibern der KKF viel Erfolg und gutes Gelingen :-)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.