„Der etwas andere Blickwinkel“

Aloha! Just in diesem Moment sitze ich hier vor meinem PC und überlege, mit welchen Worten ich meinen Freund Martin am treffendsten beschreiben könnte. Vermutlich wären dies solche wie zuverlässig, humorvoll, sportlich, engagiert, freundlich etc. Das Wort „Handicap“ käme mir jedoch nie in den Sinn, doch genau mit solch einem muss er seit seiner Geburt leben. Bedingt durch die gar nicht mal so seltene Rückenmarkserkrankung Spina bifida, gehorchen seine Beine nicht seinem Verstand und zwingen Ihn so zu einem Leben im Rollstuhl.

Weiterlesen

„Goldene Zeiten“

Die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts sind für die Autobauer in den USA wahrlich kein goldenes Jahrzehnt gewesen, wurde das Land – und auch der Rest der Welt – doch gleich von zwei Ölkrisen erschüttert. Darüber hinaus wurde im Jahr 1975 auch noch das bleifreie Benzin eingeführt und zeitgleich mit diesem der Katalysator, welcher weitreichende Änderungen an den Motoren und Auspuffanlagen nötig machte. Von den damit verbundenen Leistungseinbußen möchte ich an dieser Steller erst gar nicht anfangen.

Weiterlesen

„Spyder“

Fällt in einem Gespräch der Begriff „Porsche 550“, dann bekommen die Liebhaber der gleichnamigen Marke sofort schwitzige Hände und Herzrasen. Gut verständlich! Ist dieses Fahrzeug doch Emotion pur. Nur der Hauch einer Windschutzscheibe, Tieferlegung, Renn-Optik, geringes Gewicht, ausreichend Leistung, ein knackiges Getriebe und eine superdirekte Lenkung. Lauter Attribute, die aus einem Sportwagen eine Legende machen können.

Weiterlesen

„Ein Hauch von James Bond“

Im Jahr 2006 eroberte der Film „Casino Royal“ mit Daniel Craig als „Agent im Auftrag ihrer Majestät“ die deutschen Lichtspielhäuser im Sturm, der eigentliche Hauptdarsteller war jedoch ein Fahrzeug aus der britischen Sportwagenschmiede Aston Martin – das DBS Coupé. Nur knapp ein Jahr später erschien dieses Fahrzeug, welches durch den James Bond-Film nun auch schon der breiten Öffentlichkeit bekannt war, in den Verkaufsräumen der Aston Martin-Dealer. Mit einem Verkaufspreis von knapp 243.000 Euro allerdings auch kein Sonderangebot, aber edle Technik hat nun einmal ihren Preis und davon wurde in diesem – auf dem DB9 basierenden – Coupé so allerhand verbaut.

Weiterlesen

„Doppelter Triumph“

Im letzten November ging eines Tages plötzlich mein Handy und am anderen Ende der Leitung war ein guter Bekannter aus der Düsseldorfer Classic Remise. Dieser teilte mir dann kurz & knapp per Telefon mit, dass sich zwei sehr seltene Fahrzeuge in der Remise befinden würden und ob ich diese für Ihn fotografieren könnte. Um was für Fahrzeuge es sich letztendlich handeln sollte, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Da ich bei klassischen Automobilen aber eh nur sehr schlecht Nein sagen kann, habe ich also kurzerhand zugesagt.

Weiterlesen