Flat38 – Ein Supporter schickt uns auf Zeitreise – Teil 2

In Teil 1 der fotografischen Zeitreise hat uns der Kollege Flat38 mit auf die Jochen Rindt Show genommen. Nun kommen Bilder vom ehemaligen Speedway in Gelsenkirchen, der ja bekanntermaßen schon sehr lange Geschichte ist :-(

» Um den ganzen Artikel lesen zu können, bitte hier klicken «

Flat38 – Ein Supporter schickt uns auf Zeitreise – Teil 3

Die letzte Bilderstrecke von Flat38 zeigt uns den alten Speedway in Baarlo/NL. Wie man auf den Bilder sehr schön sehen kann, haben sich die Fahrer damals auf der Rennstrecke absolut nichts geschenkt. Da wurde mit harten Bandagen gekämpft und kein Meter nachgegeben. Rennfeeling pur!

» Um den ganzen Artikel lesen zu können, bitte hier klicken «

Kustom Kulture 2010

Am 4. & 5. Juli 2010 fand auf dem Flugplatz Schwarze Heide in Bottrop-Kirchhellen erneut eine Kustom Kulture statt. Der Wettergott war uns in diesem Jahr zum Glück an beiden Tagen hold, somit war für reichlich Fahrzeuge, Besucher, gute Musik und Spaß gesorgt. Frei nach dem Motto:“Coole Karren, heißes Wetter“. In 2009 war das Wetter ja eher als durchwachsen zu bezeichnen …

Auch wie in den Jahren zuvor, drehte sich wieder alles um die 1/8 Mile Races, Hot Rods, coole Bikes und jede Menge Szene-Art. Die unmöglichsten Sachen wurden mit Pin-Stripings versehen und so manch einer hat die Festwiese mit seiner Karre förmlich untergepflügt. Was soll ich groß sagen, Spaß hat es gemacht :-)

» Um den ganzen Artikel lesen zu können, bitte hier klicken «

Ford Modell A von 1930

Dieses Ford Modell A von 1930 hatte es mir schon länger angetan, nur hatte ich entweder keine Kamera dabei oder es hat Hunde & Katzen geregnet ;-)

Im letzten Herbst dann doch einmal alles gepasst (Wetter gut, Kamera dabei, Auto war auch da) und ich bin zur Tat geschritten. Heraus gekommen ist dabei eine ganze Serie und ich würde Euch gerne zwei Bilder daraus zeigen.

» Um den ganzen Artikel lesen zu können, bitte hier klicken «

Der erste Supporter ist da: Christian von Oldtimer-NRW

1001Cars.de ist noch keine Woche online und schon gibt es die nächste Premiere zu feiern. Christian, von Oldtimer-NRW, hat mir freundlicherweise einen ganzen Batzen seiner Bilder überlassen und mir erlaubt, diese hier auf 1001cars.de zu zeigen.

Die Seite Oltimer-NRW bezeichnet sich selbst als „Die Altautoseite für das Ruhrgebiet“ und ganz ehrlich, damit liegt der Christian gar nicht so schlecht. Schicke europäische Youngtimer so weit das Auge reicht. Termine, Infos, Literatur-Empfehlungen und eine top gepflegte Liste mit TV-Tipps runden das Gesamtpaket angenehm ab.

Ich freue mich daher umso mehr darüber, dass ich die Bilder vom Christian hier zeigen darf, weil er eine komplett andere Bildersprache als ich selber spricht. Noch dazu kommt, dass wir ganz selten die gleichen Treffen besuchen und somit sind seine Bilder auch für mich immer wieder eine große Freude und Überraschung. Man kann halt nicht überall sein, aber dank freundlicher Unterstützer kommt man dennoch an das gewünschte Bildmaterial.

Als seine Lieblingsautomarke kann ich hier wohl getrost Ford nennen, was ganz bestimmt mit seinem ersten, fahrbaren Untersatz zu tun hat. Frühe Prägung halt ;-)

Genug erzählt, jetzt wollen wir uns gemeinsam die Bilder ansehen. Viel Spaß und vergesst nicht, seiner Seite (www.oldtimer-nrw.net) einen Besuch abzustatten.

Es lohnt sich!

» Um den ganzen Artikel lesen zu können, bitte hier klicken «

Opel Corsa D OPC

Um mal ein kleines Gegenwicht zu den ganzen US-Cars auf 1001Cars.de zu schaffen, zeige ich heute mal ein ganz ursprünglich europäisches Fahrzeug – einen Opel Corsa D „OPC“.

Der Opel Corsa D „OPC“ in Zahlen: 1,6i, Turbo, 192 PS, ca. 225km/h, 0-100 in 7,2 Sekunden, Fahrzeug basiert auf der Fiat Grande Punto Bodengruppe, viele Teile (Motor, Getriebe etc.) sind Joint Ventures mit Fiat.

Aber kann man soviel Emotion und Fahrspaß mit kühlen Fakten und nackten Zahlen beschreiben? Nein! Von daher gibt es jetzt ein paar Bilder:

» Um den ganzen Artikel lesen zu können, bitte hier klicken «

Kustom Kulture – Termine für 2012 stehen fest

Hallo,

auf  schöne Ereignisse kann man sich bekanntlich ja nicht früh genug freuen, von daher gibt es hier schon heute die Ankündigung für die Kustom Kulture im Jahr 2012. Diese findet glücklicherweise lange vor dem für 2012 angekündigten Weltuntergang statt, so das wir es dort noch einmal richtig ungeniert krachen lassen können :-D

Lange Rede, kurzer Sinn – die nächste Kustom Kulture findet am 8. und am 9. Juni 2012 in Bottrop-Kirchhellen auf dem gewohnten Gelände statt.

Alle weiterführenden Informationen findet Ihr hier: Kustom Kulture 2012 – Offizielle Homepage.

Wie in den 50ern …

Ja, diese Aufnahme hätte auch gut in der Mitte des letzten Jahrhunderts entstanden sein können.

P.S: In der Kategorie „Cars & Bikes“ werde ich von Zeit zu Zeit auch mal Serien von nur einem Fahrzeug oder auch einzelne Bilder zeigen. Halt so wie dieses hier. Nur ein Bild, nicht mehr und nicht weniger ;-)

Kustom Kulture 2011

Ohne viel Geschwafel gibt es jetzt hier die Bilder von der Kustom Kulture 2011, welche übrigens so ganz nebenbei die verregnetste  der letzten Jahre gewesen ist. Man hatte zwischen den einzelnen Gewitterstürmen immer nur ein paar Minuten lang Zeit um Fotos zu machen. Na ja, ein paar ganz ordentliche sind ja trotzdem noch dabei herum gekommen und ein Mausklick öffnet die Bilder in der vollen Größe ;-).

» Um den ganzen Artikel lesen zu können, bitte hier klicken «

Kustom Kulture 2008

Am 06. & 07. 2008 fand in Bottrop-Kirchhellen die Kustom Kulture 2008. Als Austragungsort wurde auch in diesem Jahr der Flugplatz Schwarze Heide, beziehungsweise die umliegenden Wiesenflächen gewählt. Dank des guten Wetters war der Andrang an Hot-Rodern, Bikern und Besucher riesig, was wiederum zu einer wahren Bilderflut auf den Speicherkarten geführt hat.

Nun werden sich einige fragen, warum zeigt uns der Bursche im Dezember 2011 die Bilder von einem 2008-Treffen? Dafür gibt es einen guten Grund: Es gab schon einmal eine Galerie mit Bildern von diesem Treffen, die mir aber allesamt von der Gestaltung her nicht gefallen haben. Von daher habe ich mich erneut hingesetzt und versucht den Bildern meinen ganz eigenen Stempel aufzudrücken.

In den letzten Jahren hat sich die Bearbeitung komplett gewandelt. Waren es früher reine Treffenbilder die kaum bearbeitet worden sind, so versuche ich es heute ein klein wenig geschmackvoller anzugehen. Das heißt, die Bearbeitungen sind aufwändiger und ich beschränke mich auf eine geringe Anzahl Motive.

Genug geredet, hier kommt die Nachlese „Kustom Kulture 2008“, zuvor aber noch ein kleiner Tipp – ein Mausklick öffnet jedes der Bilder in voller Größe in einer Lightbox. Mit dieser könnt Ihr auch ganz easy durch die Motive blättern:

Los geht es mit einem Pin-Striping:

» Um den ganzen Artikel lesen zu können, bitte hier klicken «

Seite 20 von 21« Erste101718192021