Zahlen & Fakten: MOPAR

MOPAR ist ein Markenname der Firma Chrysler und stellt ein Kunstwort aus „Motor“ und „Parts“ dar. Mopar (Motor Parts) steht im Englischen für „Motorteile“ und ist auch gleichzeitig der Name eines Unternehmens der Chrysler Corporation, welches für die Teileversorgung aller Autohersteller innerhalb des Konzerns zuständig gewesen ist. Wenn man heute von Mopar spricht, meint man damit die Fahrzeuge der Automobilmarken Chrysler, Imperial, Plymouth, DeSoto und Dodge. Die Firma Dodge kam 1928 dazu und Imperial wurde erst ab 1955 (bis 1975) als eigene Marke geführt. Genau genommen müsste man auch die Automarke Jeep zu den Mopars rechnen, da diese seit 2007 auch zur Chrysler Group LLC. Aus diesem Grund werden vermutlich auch heute auf den Treffen meist nur MOPAR-Fahrzeuge bis zum Baujahr 1979 als zugehörig anerkannt. Offizielle Webseite: http://www.mopar.com/ Lesenswerter Wikipedia-Artikel zu diesem Thema: http://de.wikipedia.org/wiki/Mopar

Weiterlesen »

Jim Bäm Boogie Trouble beim 5. Ruhrpott Rumblers BBQ

Am 14. Mai fand in Essen das 5. BBQ der Rumblers Ruhrpott auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Amalie statt. Im Schatten des stillgelegten Förderturms gab es alles was das Rockabilly-Herz begehrt. Coole US-Cars, laute und gute Musik und jede Menge leckeres vom Grill und vom Fass. Ganz speziell ans Herz legen möchte ich Euch die Band Jim Bäm Boogie Trouble. Sollten die Jungs in Eurer Nähe spielen, schaut Euch den Auftritt ruhig an. Es lohnt sich. Die beiden haben auf dem BBQ mal so richtig die Bühne gerockt und waren für mich der Live-Act an diesem Tag. Für die Daheim gebliebenen habe ich natürlich ein paar Fotos parat ;-)

Weiterlesen »

Kustom Kulture 2010

Am 4. & 5. Juli 2010 fand auf dem Flugplatz Schwarze Heide in Bottrop-Kirchhellen erneut eine Kustom Kulture statt. Der Wettergott war uns in diesem Jahr zum Glück an beiden Tagen hold, somit war für reichlich Fahrzeuge, Besucher, gute Musik und Spaß gesorgt. Frei nach dem Motto:“Coole Karren, heißes Wetter“. In 2009 war das Wetter ja eher als durchwachsen zu bezeichnen … Auch wie in den Jahren zuvor, drehte sich wieder alles um die 1/8 Mile Races, Hot Rods, coole Bikes und jede Menge Szene-Art. Die unmöglichsten Sachen wurden mit Pin-Stripings versehen und so manch einer hat die Festwiese mit seiner Karre förmlich untergepflügt. Was soll ich groß sagen, Spaß hat es gemacht :-)

Weiterlesen »

Ford Modell A von 1930

Dieses Ford Modell A von 1930 hatte es mir schon länger angetan, nur hatte ich entweder keine Kamera dabei oder es hat Hunde & Katzen geregnet ;-) Im letzten Herbst dann doch einmal alles gepasst (Wetter gut, Kamera dabei, Auto war auch da) und ich bin zur Tat geschritten. Heraus gekommen ist dabei eine ganze Serie und ich würde Euch gerne zwei Bilder daraus zeigen.

Weiterlesen »

Opel Corsa D OPC

Um mal ein kleines Gegenwicht zu den ganzen US-Cars auf 1001Cars.de zu schaffen, zeige ich heute mal ein ganz ursprünglich europäisches Fahrzeug – einen Opel Corsa D „OPC“. Der Opel Corsa D „OPC“ in Zahlen: 1,6i, Turbo, 192 PS, ca. 225km/h, 0-100 in 7,2 Sekunden, Fahrzeug basiert auf der Fiat Grande Punto Bodengruppe, viele Teile (Motor, Getriebe etc.) sind Joint Ventures mit Fiat. Aber kann man soviel Emotion und Fahrspaß mit kühlen Fakten und nackten Zahlen beschreiben? Nein! Von daher gibt es jetzt ein paar Bilder:

Weiterlesen »

Kustom Kulture – Termine für 2012 stehen fest

Hallo, auf  schöne Ereignisse kann man sich bekanntlich ja nicht früh genug freuen, von daher gibt es hier schon heute die Ankündigung für die Kustom Kulture im Jahr 2012. Diese findet glücklicherweise lange vor dem für 2012 angekündigten Weltuntergang statt, so das wir es dort noch einmal richtig ungeniert krachen lassen können :-D Lange Rede, kurzer Sinn – die nächste Kustom Kulture findet am 8. und am 9. Juni 2012 in Bottrop-Kirchhellen auf dem gewohnten Gelände statt. Alle weiterführenden Informationen findet Ihr hier: Kustom Kulture 2012 – Offizielle Homepage.

Weiterlesen »

Kustom Kulture 2011

Ohne viel Geschwafel gibt es jetzt hier die Bilder von der Kustom Kulture 2011, welche übrigens so ganz nebenbei die verregnetste  der letzten Jahre gewesen ist. Man hatte zwischen den einzelnen Gewitterstürmen immer nur ein paar Minuten lang Zeit um Fotos zu machen. Na ja, ein paar ganz ordentliche sind ja trotzdem noch dabei herum gekommen und ein Mausklick öffnet die Bilder in der vollen Größe ;-).

Weiterlesen »

Kustom Kulture 2008

Am 06. & 07. 2008 fand in Bottrop-Kirchhellen die Kustom Kulture 2008. Als Austragungsort wurde auch in diesem Jahr der Flugplatz Schwarze Heide, beziehungsweise die umliegenden Wiesenflächen gewählt. Dank des guten Wetters war der Andrang an Hot-Rodern, Bikern und Besucher riesig, was wiederum zu einer wahren Bilderflut auf den Speicherkarten geführt hat. Nun werden sich einige fragen, warum zeigt uns der Bursche im Dezember 2011 die Bilder von einem 2008-Treffen? Dafür gibt es einen guten Grund: Es gab schon einmal eine Galerie mit Bildern von diesem Treffen, die mir aber allesamt von der Gestaltung her nicht gefallen haben. Von daher habe ich mich erneut hingesetzt und versucht den Bildern meinen ganz eigenen Stempel aufzudrücken. In den letzten Jahren hat sich die Bearbeitung komplett gewandelt. Waren es früher reine Treffenbilder die kaum bearbeitet worden sind, so versuche ich es heute ein klein wenig geschmackvoller anzugehen. Das heißt, die Bearbeitungen sind aufwändiger und ich beschränke mich auf eine geringe Anzahl Motive. Genug geredet, hier kommt die Nachlese „Kustom Kulture 2008“, zuvor aber noch ein kleiner Tipp – ein Mausklick öffnet jedes der Bilder in voller Größe in einer Lightbox. Mit dieser könnt Ihr auch ganz easy durch die Motive blättern: Los geht es mit einem Pin-Striping:

Weiterlesen »

Genesis

Heute, am 06.12.2011 – also dem Nikolaustag, geht ein neues Projekt von mir an den Start: 1001Cars.de. Schon jetzt bin ich der Betreiber von SensorArt.de, Gotico.de, FreiesFotoForum.de, Dragontower.de, … und trotzdem wollte ich dieses Projekt unbedingt realisieren und in meine „Projekt-Familie“ einreihen. Das (fast) fertige Produkt seht Ihr hier vor Euch und ich hoffe es gefällt dem ein oder anderen. Warum noch eine Domain und noch ein weiterer Blog? Ganz einfach. 1. weil es Spaß macht und 2. weil ich das Thema Cars, Bikes & Rockabilly schon immer gerne separat aufbereitet gesehen hätte. Der SensorArt-Blog beschäftigt sich zwar auch hin und wieder mit diesen Themen, nur gehen diese dort zwischen den anderen Artikeln komplett unter und finden von daher dann auch kaum Beachtung. In Zukunft erscheinen diese Themen exklusiv bei 1001Cars.de, somit dürfte im Laufe der Zeit eine recht schöne Sammlung an Bildern, Infos und Anekdoten zusammen kommen. Trotzdem kann es aber in der Zukunft immer mal wieder vorkommen, dass Bilder mit den Logos von anderen Projekten versehen sind. Erst die in der nächsten Zeit entstehenden Bilder werden unter dem neuen 1001Cars-Logo gezeigt. Um Euch gleich ein wenig einzustimmen, fange ich mit einem meiner Lieblingsbilder an. Ein knallroter Chevy Nova vor altdeutscher Dorf-Kulisse. Gegensätzlicher geht es nicht mehr ;-)

Weiterlesen »