Was ist 1001Cars.de?

Basierend auf einem WordPress-Blog, soll diese Seite jetzt und in der Zukunft eine Heimat für alle meine Artikel und Fotos rund um die Themen Cars, Bikes & Rockabilly darstellen. Unterstützt werde ich dabei durch ganz viele andere Enthusiasten, welche mir entweder als Gast-Autoren zur Seite stehen oder mir und den anderen als Motiv dienen. Denn was wäre solch eine Seite ohne die ganzen tollen Autos, Motorräder & Bands da draußen, die mir und den anderen Fotografen immer solch tolle Motive liefern.

 

Warum 1001Cars.de?

Seit Anfang 2000 erstelle ich Webseiten und darunter waren auch schon so einige, die ich für mich selbst gebaut habe. Unter anderem Dragontower.de, Gotico.de, SensorArt.deFreiesFotoForum.de. Die meisten dieser Projekte existieren bis zum heutigen Tage, wobei die drei zuletzt genannten Seiten hier eine Sonderstellung einnehmen, denn bei allen dreht es sich um das Thema Fotografie, einer Profession, der ich schon ganz viele Jahre nachgehe. So kam es dann auch, dass ich in den letzten Jahren vermehrt Fotos von Autos, Motorrädern und dem dazugehörigen Umfeld gemacht habe. So ist zum Beispiel die Rockabilly-Thematik untrennbar mit den Hot-Rods und US-Cars aus dem letzten Jahrhundert verbundenen.

Schon seit längerem hatte ich aber das Gefühl, dass meine Bilder auf den anderen Seiten nicht gut aufgehoben wären, beziehungsweise nicht richtig zur Geltung kommen würden. SensorArt & Co. sind weiß Gott schicke Seiten, aber die Thematik dort ist zu breit gefächert. Also wurde der Wunsch nach einem eigenen Projekt übergroß und das Ergebnis könnt Ihr nun unter www.1001cars.de begutachten.

 

Wann ist 1001 Cars an den Start gegangen?

Offiziell ist diese Seite am 06.12.2011 an den Start gegangen. Das Projekt an sich war als Rohgerüst schon etwas länger fertig und ich musste praktisch nur noch darauf warten, dass meine neue Domain freigeschaltet wird. Erste (sinnvolle) Inhalte waren schon einen Tag später online und diesen werden hoffentlich noch ganz viele weitere folgen.

 

Wie bekomme ich auch so Fotos von meinem Auto, meinem Motorrad oder meiner Band?

Das ist eigentlich relativ einfach. Du schickst mir eine E-Mail an die folgende Adresse: webmaster@1001cars.de

In Deiner E-Mail sollte folgendes enthalten sein:

– Deine Kontaktdaten (Telefon wäre gut)
– eventuell ein oder zwei schon vorhandene Fotos
– Sofern vorhanden, ein Link zu Deiner Webseite, Deinem Facebook-Profil etc.

Ich verspreche kurzfristig auf diese E-Mail zu antworten ;-)

 

Wo kann ich mir Deine anderen Fotografien anschauen?

Das ist einfach. Dafür gehst Du einfach auf SensorArt und dort findest Du dann in der SensorArt-Galerie einen riesengroßen Querschnitt durch mein bisheriges fotografisches Schaffen. Die Links dorthin findest Du aber auch in der Menüleiste am rechten Rand unter „Fotos:“. Viel Spaß bei Stöbern.

 

Wer beantwortet mir all die Fragen, die jetzt noch offen sind?

Ich natürlich. Schicke mir eine E-Mail an webmaster@1001cars.de und wir plaudern ein wenig ;-)

 

Wie erkenne ich Dich auf den Treffen & Messen?

Kein Problem. Merke Dir einfach dieses Gesicht :-)

Doc Hudson

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.