„Die Weltmesse in Essen“

Es ist kaum zu glauben, aber am 21.03. öffnen sich die Tore der Essener Messehallen für die Besucher der 30. Techno Classica. Ein Umstand, der mich persönlich sehr freut, da ich mich selbst als einen großen Fan dieser Veranstaltung bezeichnen möchte.

Messen gibt es über das ganze Jahr verteilt ja so einige, aber die Techno Classica in Essen bleibt mir stets in positiver Erinnerung. Nicht zuletzt auch deswegen, weil ich hier viele Leute treffen kann, die ich sonst das ganze Jahr über nicht sehe. Freunde aus den USA, Luxemburg, den Niederlanden, … etc. Halt aus aller Herren Länder und das macht einfach großen Spaß.

Mir als Fotografen bereitet es darüber hinaus immer richtig viel Freude dort auf fotografische Entdeckungsreise zu gehen. Es gibt an diesem Ort in jedem Jahr so viele Motive zu entdecken, dass man manchmal überhaupt nicht weiß was man zuerst fotografieren soll. Große Speicherkarten und reichlich gut gefüllte Akkus sind Pflicht! Außerdem erwarten die Leser dieses Blogs ganz einfach von mir, dass ich Jahr für Jahr einen bunten Strauß an Aufnahmen vom Messegelände für sie mitbringe ;-)

Darüber hinaus ist es in diesem Blog ja schon so etwas wie Tradition geworden, dass am Vorabend der aktuellen Techno Classica der Artikel mit den Bildern aus dem Vorjahr an den Start geht. Das hatte sich vor ein paar Jahren einfach durch Zufall so ergeben und ist von der Leserschaft gut angenommen worden. Was spräche also dagegen, mit dieser Tradition in diesem Jahr zu brechen? Genau! Rein gar nichts.

Von daher präsentiere ich Euch heute – mit einem kleinen Augenzwinkern – meine Fotostrecke von der Techno Classica 2017. Und solltet Ihr in diesem Jahr ebenfalls den beschwerlichen Weg nach Essen auf Euch nehmen, dann wünsche ich Euch viel Spaß auf der 30. Techno Classica.

Euer Maic von 1001 Cars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.