„Entzugserscheinungen“

Das neue Jahr ist noch keine Woche alt und schon stellen sich die ersten Entzugserscheinungen bei mir ein. Eine komplette Woche ohne Fotografie und Autos ist irgendwie nichts für mich. Was lag da also näher, als sich einfach die Fototasche zu schnappen und auf den Weg zur Classic Remise in Düsseldorf zu machen. Genau! Absolut gar nichts ;-)

So habe ich dann auch nahezu den kompletten gestrigen Tag dort verbracht, um die Vielzahl an neuen Eindrücken auf mich wirken zu lassen. Jetzt werdet Ihr fragen: „Welche neuen Eindrücke?“

Nun, es hat sich viel getan im alten Lokschuppen: Die Gastronomie wurde komplett renoviert und läuft nun unter dem Namen Mezzomar; die  Freifläche in der großen Rundhalle wurde von den dort ansässigen Car-Tradern neu dekoriert; die Händler im Foyer hatten viele neue Artikel im Angebot und in den Glasgaragen konnte man das eine oder andere interessante Fahrzeug entdecken.

Kurzum, es gab extrem viel zu entdecken und noch viel mehr zu fotografieren. Jetzt möchte ich Euch natürlich nicht mit einem riesigen Berg an Fotografien langweilen, weswegen ich kurzerhand nur fünfzehn Motive für diesen Artikel ausgewählt habe.

Mein Fazit: Die Classic Remise ist stets eine Reise wert ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.