„Full House“ beim Garagen Treffen

Aloha!

Ende Mai, genauer gesagt am 21., fand in Gelsenkirchen das für dieses Jahr erste Garagen Treffen an der Garage 10 statt. Da der Termin schon lange im Vorfeld bekannt gewesen ist und obendrein das Wetter an diesem Tag auch noch prima mitgespielt hat, sind dieser Einladung wirklich extrem viele Auto-Aficinados aus NRW und Umgebung gefolgt.

Ja man konnte förmlich dabei zusehen, wie die Parkplätze vor und um die Garage 10 herum von tollen Fahrzeugen belegt wurden. Und das mit den tollen Fahrzeugen ist nun Beileibe kein hohler Spruch, waren doch so Exoten wie ein massiv getunter Studebaker Avanti, zwei alte REO-Militärtruck und ein extrem geiler – äh Pardon! Ich wollte „gelber“ schreiben – Hot Rod vor Ort anzutreffen :-)

Der Fairness halber müsste ich hier praktisch fast alle Fahrzeuge aufzählen, da ja nahezu jeder Besitzer sein rollendes Schätzchen auf die eine oder andere Art veredelt hat. Diese Aufzählung erspare ich mit allerdings, indem ich freundlich auf die Fotos verweise, die an diesem Tag entstanden sind ;-)

Es ist übrigens vollkommen unnötig zu erwähnen, dass die beim Garagen Treffen angebotenen Hamburger einfach nur Spitzenklasse gewesen sind. Der gute Ruf eilt dieser Leckerei schlichtweg voraus. Meine Empfehlung: Einfach mal bei sich nächstbietender Gelegenheit so ein Teil probieren und der heimischen Badezimmerwaage gepflegt den Stinkefinger zeigen. Kalorien zählen kann man schließlich auch an einem anderen Tag ;-)

See ya, euer Maic von 1001 Cars.

Dieser Beitrag wurde unter Chronologisch, Treffen & Messen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf „Full House“ beim Garagen Treffen

  1. Peter Plessa sagt:

    Klasse Bilder,gut das mein Trümmerhaufen nicht dabei ist lach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.