Ins rechte Licht gerückt

Dieser top-gepflegte Golf II wurde auf dem letzten Youngtimer Vestival durch unser Zentralgestirn ins rechte Licht gerückt und so konnten vor aparter Industriekulisse ein paar richtig schicke Aufnahmen entstehen.

P.S: Weiß zufällig jemand, was das für ein Kühlergrill ist der hier verbaut wurde? Habe ich noch nie zuvor bei einem Golf II gesehen, finde ich aber echt schick ;-)

Dieser Beitrag wurde unter Cars & Bikes, Chronologisch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Ins rechte Licht gerückt

  1. Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 17.09.2012 › "Auto .. geil"

  2. Eric sagt:

    Der Kühlergrill stammt von der USA – Version.

  3. Constantin sagt:

    Ums noch genauer zu sagen: Das ist die Westmoreland-Front, im Original mit 7″ Sealed-Beam-Scheinwerfern. Die wurde in den ersten beiden Produktionsjahren in den Staaten verbaut, ist dementsprechend selten und war begehrt.

    Die Stoßstangen stammen ebenfalls vom US-Modell.

    • Doc Hudson sagt:

      Aloha Constantin ;-)

      Danke für die ausführliche Info. Top!

      Ich persönlich finde ja, dass dieser Grill, in Kombination mit den Leuchten, tausendmal besser aussieht als die europäischen Rundscheinwerfer.

      VW hätte den Golf auch hier so auf den Markt bringen sollen und wenn schon nicht in Serie, dann zumindest als Zubehör-Option.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *